[2015-06-25] DLRG Bernburg ist auf das Pferd gekommen


Absicherung des 13. Springreitturniers in Klosterrode

Seit ihrer Gründung hat sich die DLRG der Rettung Ertrinkender verschrieben. Doch die Arbeit der ehrenamtlichen Rettungsschwimmer hört nicht am Ufer oder Beckenrand auf.

Bei Ertrinkungsnotfällen zählen zwei Maßnahmen: die Rettung und die Versorgung mit Sauerstoff. Heute sind ein Großteil der Einsätze Erste Hilfe-Leistungen und medizinische Notfälle, sodass für einen qualifizierten Wasserrettungsdienst auch umfangreiche Fachkenntnisse in Erste Hilfe / Sanitätsdienst gehören.

So kommt es auch, dass die Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Bernburg/Saale e.V. als  Sanitätskräfte zu den verschiedensten Veranstaltungen im Einsatz sind.

So auch zum 13. Springreiterturnier in Klosterrode vom 25.06. bis 26.06.2015.

Nicht nur für die Sanitätskräfte ging es um 08:00 Uhr früh zeitig an den Start sondern auch für die rund 200 Vierbeiner und ihre Reiter. So wurden doch an diesem Wochenende bei  16 Sprungprüfungen ca. 400 Starts registriert.

„ Jede Sanitätsabsicherung bringt ihre Besonderheiten mit sich“, so Florian Mydlak Sanitäter und Ausbilder bei der DLRG Bernburg „ Aus diesem Grund ist nicht nur eine fundierte Ausbildung im Ehrenamt von enormer Wichtigkeit, sondern auch eine gute Ausrüstung der Einsatzkräfte“, so Mydlak weiter.

 „Motivation und Engagement bringen unsere Mitglieder mit, doch für die notwendige Ausrüstung sind wir auf Förderer und Sponsoren angewiesen“, ergänzte Katja Schulz, Leiterin Ausbildung der DLRG Bernburg/Saale e.V.

Am Ende dieses Wochenendes standen 20 Stunden Sanitätsdienst auf dem Einsatzprotokoll der Bernburger Lebensretter. „Freie Zeit in Sicherheit“ heißt es bei der DLRG.

Neugierig geworden? Oder Sie möchten die Bernburger Lebensretter unterstützen?

Informationen gibt es unter: info@bernburg-saale.dlrg.de

[2014-10-19] DLRG Bernburg Neues Boot bekommt Segen für den Ernstfall


Nach den Begrüßungsworten des Vorsitzenden der DLRG Ortsgruppe Bernburg/Saale e.V.  fand am Samstagvormittag die Bootssegnung durch den Gemeinderefernten der katholischen Gemeinde Bernburg, Stefan Zeiler, und dem Pfarrer Baier von der evangl. Schlosskirchengemeinde Bernburg statt. An der Zeremonie und Taufe des neuen DLRG Rettungsbootes "Barbara" im Stützpunkt der DLRG am Provianthaus Bernburg nahmen außerdem der technische Leiter Einsatz des Bundesverbandes der DLRG, Hans Herrmann Höltje, der Präsident der DLRG Sachsen-Anhalt, Holger Hölvemann sowie den Abordnungen der DLRG Berlin, DLRG Potsdam, dem THW, der Feuerwehr Bernburg und natürlich die Mitglieder der DLRG Bernburg teil.

+ weiterlesen

[2014-09-23] Laufstarke Lebensretter der DLRG Bernburg Staßfurt


Zum Dritten Mal in Folge war es den Lebensrettern der DLRG Ortsgruppe Bernburg / Staßfurt  dank ihrer Sponsoren möglich am Spendenlauf der Salzlandsparkasse teilzunehmen. Mix Mannschaft aus DLRG Jugend und Einsatzkräften konnte ihre Zeit aus dem Vorjahr von 45:20 min auf 37:35 min steigern. Diese Laufstärke sollte nicht unbelohnt bleiben.  Die Sparkasse stockte die Spendensumme für die DLRG Jugend auf. " Die erlaufene Spendensumme fließt in Wettkampfausstattung der DLRG Jugend Bernburg/Staßfurt, so soll z.B. eine Wettkampfpuppe gekauft werden", erklärte die Leiterin Ausbildung Katja Schulz. "Wir danken der Gärtner Group und der Salzlandsparkasse für Ihre Unterstützung"; so Schulz weiter.

+ weiterlesen

Kontakt

Telefon: 01511 6780213
E-Mail: info@bernburg-saale.dlrg.de

News

Umstellung SEPA

Mitglieder die noch nicht auf SEPA umgestellt... mehr